Martins Wunderkiste

Nichts zu verbergen

Sachen die die Welt nicht braucht, aber es ist gut daß man sie hat: eine Wunderkis.de eben.

Reklame

Pyra, ein Linux-Handheld-Game-Console-Dingens Pyra

Shameless Advertising

Pyra, not a Smartphone, not a Laptop, better than both if you like Open Source Pyra

Hier geht es weiter

Immerhin habe ich hier einige Links untergebracht und veröffentliche meine Sammlung von absolut nutzlosen Basteleien und Software (wird gelegentlich erweitert):

zuerst die sinnlosen Bauanleitungen


Eine neue Ein/Aus-Box
Der Lüfter kann auch saugen, oder?
Betrachtungen zu einer zentralen DC-Stromversorgung im Haus
Schaltregler
Einschaltstromstoßbegrenzer
Messdaten-Erfassung
Blinkenlights (altdeutsch: Blinkedinger), die Neuen
Blinkedinger (neudeutsch: Blinkenlights), die alte Sammlung
Fahrrad-Computer mit dem Oryx-Board (Designwettbewerb)
Energy Harvesting aus Schaltflanken (Designwettbewerb)
Zero-Power Klingeltrafo mit RFID (EFM32-Designwettbewerb)
Bauanleitung für einen 7-fach Stromverteiler mit Rechnersteuerung
Bytes/sec-Anzeige für Modems (erweitert 12/2000)
Funkuhr über IRDA
Programmierbarer Funktionsgenerator mit ADSP 2181 EZ-Kit lite
Eine Platine für den IPC@Chip SC12 mit IEC-Bus und Ethernet (Update 3.10.2001)
Sekundenzähler im Fernsteuersender nachrüsten
11A-Ladegerät (nicht nur) für Flugakkus (Update 26.4.2003)
Der GNU-Compiler mit binutils und newlib für den H8
Ein Linearverstärker mit 200V/150mA Ausgang
Einfache elektronische Schaltungen für Modellflieger
Keine Bauanleitung, aber auch technisch: Leistungsmessverfahren, ein Pamphlet, daß ich vor langer Zeit verfaßt habe. Gruß an LaberHanneS.

English pages

Manchmal versuche ich mich auch daran, meine Webseiten für ein internationales Publikum zugänglich zu machen, daher schreibe ich manches (hauptsächlich irgendwas über STM32-Microcontroller) in Englisch:
Some of my pages are written in English, to target an international audience:

Garfield (nearly) bricks an Agilent Waveform Generator (kind of a rant)
The STM32 files
Repair of a Motorola R2600 Service Monitor
Solar Power Supply with Battery Charger
An "ideal diode" made of MOSFETs
My own litte Big Data Collector

Nun die einmalige Sammlung von Links:

Ausführliche und lesenswerte Beschreibungen erfolgreicher Reparaturen komplexer Gerätschaften: Marc Michalzik repariert dolle Sachen

Nicht nur Verstärker und CDs, viel Info für Freunde des High-End und Kenner der Materie: amplifier.cd

Immer einen Besuch wert: HC + RS Home Labor Page

Noch so ein verrückter Bastler: Fingers elektrische Welt

Man bilde sich selbst seine Meinung darüber: Jupp's Grübelseite

Hab ich in den Logfiles gefunden: Elektronik für den Modellbau.
Dort gibt es diverse Projekte und Bauanleitungen, u.a. Fahrtregler, Servowegdisplay und ein Ladegerät.

Den hier auch, ein alter Bekannter aus den heise-foren: Willerding.net

Eine Modellbau-Elektronik Seite mit breitem Angebot vom Drehzahlsteller über Ladegerät bis zum Empfänger und noch weitere Infos: J. Aichingers Modellbau-Elektronik

Mein erster Computer war ein ZX81, dann ein TI99/4A und ein Apple //e.
Für alle, die sowas noch nie gesehen haben (und natürlich auch für alle anderen): Das Homecomputer Museum

Flieger  (Modell-) Flieger, grüß mir die Sonne...  MFV Lahntal e.V.

News (oder manchmal auch Olds)

Sensationelle und detailreiche Nacktaufnahmen
Meine CPU-Sammlung: CPU-Museum
Ich habe wieder einen Preis gewonnen: Designwettbewerb Energy Harvesting
Ich habe einen Preis gewonnen: EFM32-Designwettbewerb
Bilder von der Linuxbierwanderung in Paluse, Litauen: LBW 2006
Bilder vom Seglertreffen Pfingsten 2006
Bilder vom Steineklopfertreffen
Bilder vom Hallenfliegen
Bilder vom Scale-Wettbewerb
Die Hommingberger Gepardenforelle und ihre Heimat
Bilder aus Tux Geekski 2005
Bilder von der Linuxbierwanderung LBW 2004
Bilder von einem Bussard, der mich gelegentlich besucht: Mäusebussard
Irgendwelche Bilder, die ich mal irgendwo gefunden habe: Bilder
Endlich da: Bilder von der Ballonfahrt am 13. August 2001
Für alle Freunde der Klassischen Literatur: If Shakespeare Wrote Error Messages (geklaut von Segfault.org).
Geklaut (hab vergessen wo) und für gut befunden: Was wäre wenn ...
Die Lösung aller brennenden Probleme: Unix
Für alle, die kein Windoze und Outlock benutzen: "I Love You" für Unix.
Gerade (6. Mai) eben aus dem heise newticker geklaut: 10 Gute Gründe gegen Linux
Heute (8. Juni) ist mir etwas über den Weg gelaufen, da würde Richter Thomas Penfield Jackson Bauklötze staunen: der echt authentische Quelltext von Windows 95
Und hier noch eine graphische Übersicht über die größten Katastrophen von 1945 bis 1995
Warum kommt Picard nicht mehr im Fernsehen? Weil die Borg besiegt wurden: The End of the Borg

Und zuletzt das Impressum:

Verbrochen hat den Mist hier: ich (wer sonst?). Wer mir schreiben will, kann das an diese Adresse tun:

Natürlich distanziere ich vom Inhalt aller von mir verlinkten Webseiten. Ich bin in keiner Weise für den Inhalt anderer Webseiten verantwortlich, auch nicht derer, auf die ich Links gesetzt habe. Diese Webseite verfolgt keinerlei geschäftliche Interessen und dient nur zu meiner persönlichen und privaten Belustigung.

Ganz zuletzt die Credits

Webspace sponsored by: Myself!

Looks broken with any browser

Webcam

Gesammelte Webcams
Webcam in Lahnau

Kinderpornographie und Bombenbauanleitungen

Sorry, hab ich nicht. Aber jeder zweite Klick im Internet führt ja bekanntlich zu einer Anleitung zum Bau einer Atombombe, oder zu illegaler Kinderpornographie, da will ich mal dafür Sorgen, daß die Quote auch bei mir stimmt:
Kinderpornographie
Bombenbauanleitung

Geheimes Verzeichnis

Enter Username and Password

Datenschutzhinweis

Auf dieser Seite verwende ich aus Jux und Dollerei ein sogenanntes Zählpixel. Das ist der kleine graue Punkt am Ende jeder Seite, vielleicht wird irgendwann mal ein Seitenabrufzähler den Sie sehen können draus. Ihr Browser lädt das Zählpixel von meinem Server, der auf diese Weise Informationen (welchen Browser benutzen Sie, sind Sie einem Link zu meiner Seite gefolgt) erhält. Dies dient der Befriedigung meiner Neugier wie oft welche Seite besucht wird, und manchmal auch von wo meine Seite verlinkt ist und sonst nix. Ich kann aus diesen Daten ihre Identitaet nicht erkennen, verkaufe diese nicht und führe keine systematische Auswertung darüber aus. Ansonsten sammelt der Server meines Webhosters die üblichen Statistiken, die er mir in anonymisierter Form zur Abruf bereit stellt. So in etwa alle Schaltjahre schaue ich da auch mal rein, auch nur aus purer Neugier, wie frequentiert meine Seite ist. ... und ein Zaehlpixel hab ich auch :-)